Wasser

Wasserrohre lassen sich bei unseren Neopor-Wänden ganz leicht verlegen, denn wir müssen keine Schlitze klopfen, sondern einfach nur mit einem Messer ein wenig Neopor raus schneiden.

Da an den Innenseiten der Wände immer 5,5 cm Neopor sind, sind Wasserrohe und Elektrokabel ganz einfach zu verlegen.

Und so sieht dieselbe Stelle mit dem warmen und dem kalten Wasserrohr aus.

Natürlich werden die Rohre ummantelt und mit Bauschaum ein wenig aufgefüllt, damit Warmes im Rohr warm und Kaltes im anderen Rohr kalt bleibt.


Das sind die entsprechenden Rohre in der Küche, das Dicke ist demnach das Abflussrohr der Spüle.

Wie man sieht, mussten wir da ein wenig "schnitzen", aber kein Vergleich zu der Arbeit bei herkömmlichen Steinwänden.

Und hier sieht man unsere Entlüftung des Entwässerungsystems.

Das ist ein Unterdruckentlüfter, nicht das jemand denkt, wir würden die  Abwasserdüfte in den Dachboden entlassen. Hier riecht man nix, einfach nur nix.