Innenputz

Wiedermal eine Gelegenheit, wo man eine Steckdose mit 400-Volt benötigt .
Und bevor man die immer provisorisch an- und wieder abbauen lässt, sollte man solche eine Dose irgendwo im Haus ein Mal legen lassen und sie immer wieder benutzen.

Die kann man auch später mal wieder gebrauchen,.

Dieses Bild lässt nur erahnen, wieviel Dreck Putzer bzw. das Anbringen von Innenputz mit sich bringt. Ganz zu schweigen von den Stellen im Garten, wo sie ihre Putzreste zum Feierabend ablegen.


Damit der Innenputz zeitnah trocken wird, sollte man möglichst viele Heizlüfter bzw. normale Lüfter überall verteilen.
Sieht zwar komisch aus, ist aber praktisch.