Elektrik

Die Schlitze für die Elektrokabel waren noch leichter zu machen als die für die Wasserrohre.
Ein Messer -  zwei Schnitte - fertig!

Da merkt man halt erst später, dass es keinen Sinn macht, für eine Vierfachsteckdose vier Schlitze für Kabel machen zu wollen.

Na ja, war ja nur ein Zeitverlust von gerade mal einer Minute fürs Schneiden und vielleicht zwei Minuten fürs wieder zugipsen.


Da die Dosen unter dem Innenputz verschwinden, muss man diese natürlich wieder frei legen, sobald dieser ein wenig getrocknet ist.

Gut wenn man vorher die Positionen aller Dosen mit Höhe und Abstand von markanten Stellen notiert hat, macht das Wiederfinden doch erheblich leichter.